Buch-Cover

Kreisch! - Tausende Fans zelten, um die Twilight-Stars zu sehen

Von: dpa

Meldung vom 12.11.2012

Ab Klasse 5  

Quiz von Susan Schädlich

Quiz wurde 1777-mal bearbeitet.

Bewertung:
Los Angeles (dpa) - Für Edward und Bella tun sie fast alles: 2000 "Twilight"-Fans haben in den USA tagelang vor dem Kino gezeltet. Sie wollten bei der Premiere des Films "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht 2" in Los Angeles ganz nah dabei sein, wenn ihre Stars über den schwarzen Teppich laufen. Die meisten hatten es dabei natürlich auf Robert Pattinson, der den Edward spielt, und Kristen Stewart alias Bella abgesehen.

Manche Fans waren von weit her angereist. Eryka Bradford zum Beispiel war aus Kanada da. "Ich habe meinen warmen Schlafsack dabei", sagte sie in die Kameras und zeigte das Robert-Pattinson-Bild auf ihrer Jacke.

Im letzten Teil der "Twilight"-Saga sind Edward und Bella zusammen und haben eine Tochter. Um dieses Kind gibt es jedoch einen Streit unter den Vampir-Familien. Wie die Geschichte ausgeht, können Fans in Deutschland ab dem 22. November im Kino sehen. Wenn du dir den Film allein anschauen willst, musst du aber mindestens 12 Jahre alt sein.

Doch nicht nur der Film reizt die Leute. Viele Fans dürften sich auch sehr für den Klatsch und Tratsch um die Beziehung zwischen Robert Pattinson und Kristen Stewart interessieren: Sind sie wieder zusammen oder doch nicht? Das wollen viele aus der Nähe sehen.

Die Firma, die mit "Twilight" viel Geld verdient, nutzt all den Rummel geschickt - und heizt ihn gezielt an. So wurden diesmal fast doppelt so viele Fans in die Zeltstadt gelassen wie beim letzten Mal. Und sie bekamen sogar ein Programm geboten: Zum Zeitvertreib gab's "Twilight"-Filme oder Sportübungen. Und als Überraschungsgast wurde Ashley Greene präsentiert. Sie spielt die Vampirin Alice Cullen - und brachte die Fans schon mal zum Kreischen.
Nach oben