Buch-Cover

Die Neue ist die Alte: Merkel wird wieder Kanzlerin

Von: dpa

Meldung vom 20.03.2018

Ab Klasse 5  

Quiz von Silke Fokken

Quiz wurde 4720-mal bearbeitet.

Bewertung:
Berlin (dpa) - Das haben bisher nur sehr wenige deutsche Politiker geschafft: Angela Merkel ist zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin von Deutschland gewählt worden. Bis es soweit war, musste sie mehrere Nächte lang wachbleiben - und verhandeln.

Rund sechs Monate lang war unklar, welche Parteien in Deutschland zusammen regieren wollen. Denn bei der Bundestagswahl im September 2017 hatte keine Partei genug Stimmen bekommen, um allein die Macht zu übernehmen. Die Parteien mussten sich also einigen. Zunächst verhandelten deshalb Politikerinnen und Politiker von der CDU, der CSU, der FDP und den Grünen miteinander. Teilweise diskutierten sie ganze Nächte durch. Aber am Ende fand vor allem die FDP: Es hat keinen Sinn. Unsere Meinungen gehen so sehr auseinander, dass wir uns nicht einigen und nicht zusammen regieren werden.

Nach einigem Hin und Her setzten sich danach Politikerinnen und Politiker von der CDU, der CSU und der SPD zusammen. Auch sie diskutierten teilweise bis spät in die Nacht, welche Politik sie gemeinsam machen wollen und wo der andere jeweils nachgeben soll, wenn er eine andere Meinung vertritt. Am Ende einigten sich die drei Parteien, und zwar auch darauf, dass Angela Merkel von der CDU wieder Bundeskanzlerin werden soll. Die CDU hatte bei der Wahl die meisten Stimmen bekommen. Am 14. März 2018 wurde Merkel dann im Bundestag gewählt, und zwar zum vierten Mal. Sie kann damit nun noch einmal vier Jahre lang Deutschland regieren. Bisher war sie bereits zwölf Jahre im Amt.

Steckbrief: Angela Merkel

GEBOREN: Angela Merkel kam 1954 in Hamburg zur Welt. Das liegt in Norddeutschland. Kurz danach zogen ihre Eltern aber nach Templin im Bundesland Brandenburg. Damals war Deutschland ein geteiltes Land. Brandenburg lag in der DDR. Heute gehört es zur Bundesrepublik Deutschland.
BERUF: Nach dem Abitur studierte Angela Merkel Physik und arbeitete danach an der Universität.
WICHTIGE AUFGABEN: Im den Jahren 2005, 2009 und 2013 wurde Angela Merkel schon mal zur Kanzlerin gewählt. Vorher war sie Familienministerin und Umweltministerin. Außerdem ist sie Chefin der Partei CDU.
KLEIDUNG: Angela Merkel ist bekannt dafür, dass sie Jacken in vielen verschiedenen Farben besitzt.
LIEBLINGSESSEN: Spaghetti Bolognese.
LIEBLINGSSPORT: Sie geht gern Schwimmen und guckt auch gern Fußball.
Nach oben