Buch-Cover

Schrill: Lady Gaga singt auf einem Mond

Von: dpa

Meldung vom 09.11.2011

Ab Klasse 3  

Quiz von Silke Fokken

Quiz wurde 2956-mal bearbeitet.

Bewertung:
Belfast/Berlin (dpa) - Was für ein Auftritt! Lady Gaga hat bei wichtigen Musik-Preisen am 6. November abgeräumt: Die Sängerin erhielt in der Stadt Belfast auf der Insel Irland gleich vier MTV Europe Music Awards (gesprochen: EmTiWi Jurop Mjusik Ewords).

Die Zuschauerinnen und Zuschauer des Musik-Senders MTV hatten per Internet über die Preisvergabe abgestimmt. Sie wählten Lady Gaga aus den USA zur besten Künstlerin. Und auch weil sie so viele und so begeisterte Fans hat, bekam die 25-Jährige einen Preis. Zwei weitere Trophäen kassierte sie für ihren Hit "Born This Way": als bestes Lied und als bestes Video.

Die Sängerin ist für schrille Auftritte bekannt - und wurde ihrem Ruf auch bei der Preisverleihung gerecht: Als sie den ersten Preis entgegennahm, trug sie auf dem Kopf eine Art Blechschüssel mit Augenschlitzen. Und jedes Mal, wenn sie auf die Bühne kam, hatte sie ein anderes verrücktes Kostüm an. Und dann sang und tanzte sie auch noch auf einem nachgebauten Mond. Die Fans im Saal tobten vor Begeisterung.

Auch der Sänger Justin Bieber ließ viele Herzen im Publikum höherschlagen. Der 17-Jährige erhielt zwei Preise: als bester Sänger
und als bester Pop-Act. Insgesamt gingen fast alle Preise an Künstlerinnen und Künstler aus Nordamerika. Aber auch die Boyband Big Bang aus dem Land Südkorea in Asien wurde ausgezeichnet: als beste weltweite Vorführung. Sie gewann in der Abstimmung unter anderem gegen die deutsche Sängerin Lena.
Nach oben