Buch-Cover

Oskar und der Große Och

Von: Lilienthal, Ralf

2007 dtv junior

ISBN‑10: 3-423-71222-8
ISBN‑13: 978-3-423-71222-4

Ab Klasse 4  

Quiz von Heike Weber

Quiz wurde 409-mal bearbeitet.

Bewertung:
Oskar erbt von seinem auf einer Amazonasexpedition verschollenen Großonkel die herrschaftliche Villa Maroni samt Personal und Inventar - und den Großen Och, einen echter Nussbeißer, vielleicht der letzte seiner Art. Außer Oskar weiß allerdings keiner von dessen Existenz und das ist auch gut so. Denn der Och hat einige sehr auffällige Eigenarten. So verzehrt er nicht nur säckeweise Nüsse und schläft danach oft tagelang in seinem riesigen Schrankkoffer im Keller, er ist auch ein einzigartiges Sprachgenie und hat vor allem magische Kräfte! Als Käpt'n Paulsen verkleidet zieht er mit Oskar los, um mithilfe genau dieser Fähigkeiten gute Taten zu vollbringen. Eine feine Dame, ein geiziger Konsul, ein Dieb, der gemeine Klaas und der ungerechte Biolehrer müssen ihre Lektion lernen. Aber auch dem seltsamen Baron von Sulzbach, der plötzlich Oskars Mutter heiraten will, kommen Oskar und der Große Och - diesmal mit detektivischem Geschick - auf die Schliche. Doch so viele ungewöhnliche Aktivitäten bleiben nicht lange unbemerkt und der Große Och wird klammheimlich entführt! Zum Glück meldet sich da Oskars Mitschülerin Ottilie, die Oskar und diesen Käpt'n Paulsen schon seit einiger Zeit beobachtet, und sie hat eine prima Idee: Wer auch immer den Großen Och versteckt, muss bergeweise Nüsse kaufen ...

Nach oben