Dicke Luft in der Gruft

Von: Proena, Norbert

2004 Zoch Verlag

Ab Klasse 5  

Quiz von Violetta Leitner

Quiz wurde 467-mal bearbeitet.

Bewertung:
DICKE LUFT IN DER GRUFT ist ein gewitztes Merkspiel für gedächtnisstarke Gruselfreunde.

Im Spielplan eingelassen sind 60 Schlafstätten für Vampire.
Jeder dieser Ruheorte ist mit einem Gruftdeckel verschlossen, der auf der Unterseite farblich markiert ist. Die Spieler versuchen, ihre nachtaktiven Gesellen vor dem nahenden Tageslicht zu schützen, indem sie farblich passende Grabplatten aufdecken.
Weil der Andrang groß ist, werden die freien Gruftplätze rasch knapp. Es ist deshalb wichtig, sich unbesetzte Schlafplätze gut einzuprägen. Vampire, die sich an belegten Schlummerplätzen vergreifen, müssen sich mit lästigen Holzpflöcken und bissigen Überläufern der Mitspieler herumplagen. Diesen bereitet es zudem noch diebische Freude, übermüdete Vampire mit Hilfe von Knoblauchknollen vom Schlaf abzuhalten ...

Wer zu spät kommt, den bestraft die Sonne - nur wer all seine Vampire in die Gruft bettet, gewinnt den gruseligsten Merkwettstreit seit Erfindung der Dritten Zähne!

DICKE LUFT IN DER GRUFT ist ein spannendes Ablege- und Merkspiel. Beobachtungsgabe und waches Denken sind gefragt, um sich die freien Gruftplätze zu merken und hinterlistige Knoblauchfallen zu umgehen.
Es ist ein Familienspiel, das ganz ohne Zahlen, Rechnereien und Wertungen auskommt.
Ein unbeschwerter Riesenspaß für Kinder und eine wahrhaft tiefgründige Herausforderung für Erwachsene!


Das Spiel:
- ist für 2-6 Spieler
- ist für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene
- dauert 20-30 Minuten

Das Spiel hat mehrere Auszeichnungen erhalten und wurde nominiert für das "Spiel des Jahres 2004"

Nach oben