Buch-Cover

Perlenkette und Regenmantel für Hund und Katze

Von: dpa

Meldung vom 22.11.2010

Ab Klasse 2  

Quiz von Susan Schädlich

Quiz wurde 8274-mal bearbeitet.

Bewertung:
Oldenburg (dpa) - Einen Kletterbaum, zwei, drei Leckerli im Napf und viel Schmuserei auf dem Sofa - mehr braucht eine Katze nicht, oder? Von wegen. Viele Besitzer und Besitzerinnen sind anderer Meinung. Für ihre Katze kaufen sie etwa Spezial-Shampoo und Pflegekuren, um das Fell zu waschen. Und im Napf landen nur Luxus-Leckerli wie frische Hühnerherzen oder Lammfleisch.

Auch so manches Hundeherrchen oder -frauchen gibt eine Menge Geld für den Liebling aus. Einige stecken ihre Hunde zum Beispiel in Felljäckchen oder einen Regenmantel. Manche spendieren ihrem Vierbeiner sogar eine Perlenkette.

Für viele Leute gehört ihr Tier richtig zur Familie. Für einsame Menschen ist es oft sogar fast der einzige Freund. Und auch deshalb sind viele Deutsche bereit, für ihre Hunde, Katzen, Kaninchen, Hamster oder andere Lieblinge viel Geld zu bezahlen. Insgesamt gaben sie für Haustiere im vergangenen Jahr mehr als drei Milliarden Euro aus, berichten Fachleute. Das freut die Hersteller von Tierzubehör. Denn sie verdienen viel Geld, wenn Herrchen und Frauchen kräftig einkaufen. Deshalb bieten die Firmen auch immer wieder neue Produkte an.

Was es inzwischen alles gibt, konnte man am Wochenende in Oldenburg in Niedersachsen bei der Messe "Mein Tier" sehen. In vielen Städten eröffnen auch richtige Tier-Luxusläden.

Tierschutzverbände sehen die Kauflust vieler Tierbesitzer und Tierbesitzerinnen allerdings kritisch. Sie meinen: Einige Menschen denken nur an sich. Sie vermenschlichen die Tiere. Das heißt, sie behandeln sie nicht mehr wie Tiere sondern wie Menschen. Sie finden es schick, wenn das Hündchen ein Mäntelchen trägt. Ob dem Hund das Anziehen und Stillsitzen beim Hundefriseur auch gefällt, ist ihnen egal.
Nach oben