An Großvaters Hand: Meine Kindheit in China.

Von: Jianghong, Chen

2009 Moritz Verlag; Frankfurt am Main

ISBN‑10: 3-89565-210-5
ISBN‑13: 978-3-89565-210-3

Ab Klasse 4  

Quiz von Albert Hoffmann

Quiz wurde 286-mal bearbeitet.

Bewertung:
Bilderbuch und Autobiographic Novel

Die Kindheit des kleinen Chen,
berührend, aufwühlend und spannend -
eine Reise in die jüngste chinesische Vergangenheit.


Der vielfach ausgezeichnete Illustrator Chen Jianghong beugt sich über die eigene Vergangenheit. Auf 80 großformatigen Seiten blättert er uns seine friedvolle Kindheit im Norden Chinas auf: Großmutter kocht, näht und zieht Küken auf. Seine große Schwester ist taubstumm und bringt ihm Zeichnen bei, doch besonders prägend ist für ihn der Großvater. Aber dann ruft eines Tages Mao, der große Führer, die Kulturrevolution aus. Propaganda und Gewalttaten sind die Folge, Erinnerungsstücke und Bücher müssen verbrannt werden. Die Roten Garden demütigen auf offener Straße Intellektuelle und Landbesitzer. Und dann, mit acht Jahren, wird auch Chen ein kleiner Rotgardist.
Nach oben