Buch-Cover

Ein Mitratekrimi aus ... (Bd. 4)
Der verschwundene Papyrus - Ein Mitratekrimi aus dem Alten Ägypten

Von: Holtei, Christa

2007 dtv junior

ISBN‑10: 3-423-71262-7
ISBN‑13: 978-3-423-71262-0

Ab Klasse 5  

Quiz von Albert Hoffmann

Quiz wurde 665-mal bearbeitet.

Bewertung:
Ägypten im 13. Jh. v. Chr.: Der alte angesehene Schreiber Neferhotep ist tot. Er hinterlässt eine reiche Schriftensammlung, darunter auch einen wertvollen medizinischen Papyrus, der von nun an dem Magier und Heiler Pabekamun gehören soll. So wollte es der Tote. Doch ein Lebender will es anders und stiehlt den Papyrus. Wer wagt solchen Frevel? Die beiden Zwillingsschwestern Henti und Sherit setzen alles daran, die Wahrheit herauszufinden und dem letzten Willen ihres Großvaters zu seinem Recht zu verhelfen.

Dass dem Dieb seine Tat nicht gut bekommen und schließlich eine richtige Verschwörung aufgedeckt wird, ist nicht nur Henti und Sherit zu verdanken, sondern auch dem wachen Blick der Leser, die die Ermittlungen aktiv mitverfolgen und gleichzeitig viel über den Alltag im Alten Ägypten zur Zeit Ramses II lernen: über Pharaonen und Priester, Künstler und Schreiber, Kleidung und Nahrungsmittel und natürlich über das Geheimnis der Hieroglyphen ...
Nach oben