Buch-Cover

Lesehasen-Bücherei
Lila und der Dino

Von: Hänel, Wolfram

2010 Hase und Igel

ISBN‑10: 3-86760-113-5
ISBN‑13: 978-3-86760-113-9

Ab Klasse 2  

Quiz von Mareike Dreizner

Quiz wurde 4784-mal bearbeitet.

Bewertung:
Lila ist eine Dinosaurier-Expertin und weiß, dass die Reptilien schon vor Millionen von Jahren ausgestorben sind. Doch dann begegnet sie im Museum einem lebendigen, regenbogenbunten Dinosaurier! Schnell freundet sich Lila mit dem kleinen Dino an. Als ihr Vater nach Hause gehen will, verfolgt der bunte Dinosaurier das Mädchen auf Schritt und Tritt. Lila bemerkt, dass Erwachsene den kleinen Dino zwar nicht sehen, dafür aber riechen können: Er stinkt nach Fisch, matschigen Bananen und Schweizer Käse!

Lila beschließt, ihren neuen Freund, genannt Silvester, mit zu sich nach Hause zu nehmen. Dort geschieht allerlei Kurioses: Zuerst muss sie dem Dinosaurier etwas zum Fressen suchen und dann möchte sich Lilas Mutter auch noch ausgerechnet auf den Stuhl setzen, auf dem der kleine Dino eingeschlafen ist. Am nächsten Tag sind sowohl Silvester als auch der Farn der Mutter spurlos verschwunden ...

Witzig und fantasievoll greift Wolfram Hänel in diesem Buch ein beliebtes Thema auf: Viele Kinder sind fasziniert von den Reptilien der Urzeit und lassen sich damit leicht zum Lesen motivieren. Nicht wenige besitzen außerdem wie Lila einen unsichtbaren Freund, sodass dieser Aspekt der Lektüre direkt an die Lebenswelt der Kinder anknüpft.
Nach oben