Buch-Cover

Die Helden von Muddelerde

Von: Stewart, Paul; Riddell, Chris

2004 Sauerländer

ISBN‑10: 3-7941-6035-5
ISBN‑13: 978-3-7941-6035-8

Jugendbuch 7. - 10. Klasse  

Quiz von Michaela Regus, Jungkunz - die buchhandlung oHG, Fürth

Quiz wurde 1167-mal bearbeitet.

Bewertung:
Joe Jefferson ist eigentlich der normalste Schuljunge von der Welt, bis zu dem Tag, an dem er mit seinem Hund Gassi geht und unter einem Busch in einen Tunnel fällt. Von da an heißt er - gegen seinen erklärten Willen - Joe der Barbar und soll ein tapferer Heldenkrieger sein. Joe wurde nämlich von dem (nicht ganz spruchsicheren) Zauberer Randalf nach Muddelerde beschworen um den Bewohnern aus der Patsche zu helfen. Das Oberhaupt des Landes, der Gehörnte Baron, steht unter dem Pantoffel seiner Gemahlin und kann nicht mehr regieren. Aber auch Randalf ist damit überfordert, in Muddelerde für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Denn in dem wunderschönen Land der Verzauberten Seen und Böllerberge treibt seit geraumer Zeit Dr. Knuddel sein Unwesen, der mit einer wild gewordenen Besteck-Armee, fliegenden Kleiderschränken und Kissenbomben die Macht im Land an sich reißt. Ehe sich's Joe versieht, steckt er in einem gigantischen Kuddelmuddel. Randalf hat ihm eine preiswerte Heldenkriegerausrüstung besorgt und erwartet nun, dass Joe nicht nur bärbeißige Oger und feuerspeiende Drachen aus dem Feld schlägt, sondern vor allem Dr. Knuddel schachmatt setzt. Doch dies wird nur gelingen, wenn Joe das Große Buch der Zaubersprüche zurückholt. Denn nur mit Hilfe bestimmter Sprüche, die Dr. Knuddel falsch anwendet, können so friedliche Dinge wie Gabeln und Kissen zu kriegerischen Waffen werden. Joe, dem zu seinem Erstaunen seine Heldenrolle zu gefallen beginnt, macht sich gar nicht schlecht bei seiner Mission - doch als Dr. Knuddel schließlich die Gemahlin des Gehörnten Barons entführen lässt, ist auch Joe mit seinem Heldenlatein am Ende.
Nach oben