Buch-Cover

Geschichte erleben
Die erste Demokratie. Athen im 5. Jahrhundert v. Chr. (IV)

Von: Leppin, Hartmut; Rathke, Mirko

2004 Gerstenberg

ISBN‑10: 3-8067-4866-7
ISBN‑13: 978-3-8067-4866-6

Ab Klasse 5  Nachschlage-Quiz

Quiz von Heike Weber

Quiz wurde 56-mal bearbeitet.

Bewertung:
Tipp: Orientiere dich an den Stichwörtern!

Das klassische Griechenland gilt als die Wiege der Demokratie: 462 v.Chr. wird die Volksherrschaft in Athen eingeführt.
Nach dem Sturz der Tyrannis und dem Krieg gegen die Perser ist es vor allem der Staatsmann Perikles, der entscheidende politische Veränderungen einleitet, die die Volksherrschaft festigen sollen. Dieser Band zeichnet die wichtigsten Etappen auf dem Weg zur ersten Demokratie in der Geschichte der Menschheit nach. In sachkundigen Texten und historisch exakten Illustrationen wird auch gezeigt, wie die Menschen damals gelebt haben, wie sie Kriege führten, wie Volksversammlungen abgehalten wurden und Geschworenengerichte tagten. Darüber hinaus erfährt man viel Wissenswertes über die Bedeutung der Religion, die Rolle des attischen Seebundes, die Stellung der Frau im öffentlichen Leben, den Einfluss des Theaters und die Ideen der Philosophen. Eine spannende Einführung für Kinder ab zehn Jahren.
Nach oben