Buch-Cover

Das Auer Lesebuch (Lesebuch)
Die Auer Fibel

Berktold, Kerstin; Hoyer, Sabine; Illmann, Birgit; Röbe, Edeltraud; Röbe, Heinrich

für BY

2014 Klett

ISBN‑10: 3-12-006680-X
ISBN‑13: 978-3-12-006680-4

Ab Klasse 1  

Diese Fibel ist aus der Reihe "Die Auer Fibel" für Grundschulen in Bayern. Sie wurde für den neuen LehrplanPLUS Bayern konzipiert.

In der Leseprobe sehen Sie:
"
Die Auer Fibel" ist so konzipiert, dass einerseits alle Ihre Schülerinnen und Schüler auf ihrem eigenen Lernniveau an einem gemeinsamen Thema arbeiten können. Andererseits liefert sie Ihnen Möglichkeiten zur gemeinsamen Kommunikation und zum strukturierten Austausch. Dazu bietet Ihnen jede Fibel-Doppelseite einen motivierenden Lese- und Kommunikationsanlass.
Neue Buchstaben werden mit einem Anlautbild und einem lustigen Vers dargestellt. So fördern Sie die phonologische Bewusstheit.
Jede Fibelseite wird durch einen zusätzlichen, differenzierenden Lesetext angereichert, der zum Thema der Seite passt.
Das didaktische Lernthema hat auf jeder Fibel-Doppelseite seinen festen Ort und wird im Arbeitsheft vertieft geübt.
Durch lauttreue Lesewörter (Mimi, Mut) und Minimalpaare (Leo und Lea) ermöglichen Sie von Anfang an die Einsicht in die Struktur der Buchstabenschrift. Die Texte enthalten nur Buchstaben, die schon erarbeitet wurden. Es gilt durchgängig das Prinzip vom Leichten zum Schweren.
Die Kinder erfahren den Sinn und die Funktion der Schrift in wirklichkeitsnahen und kindgemäßen Situationen.
Nach oben