Death Note (Bd. 1)
Death Note 1

Von: Ohba, Tsugumi

2006 Tokyopop

ISBN‑10: 3-865-80611-2
ISBN‑13: 978-3-865-80611-6

Jugendbuch 9./10. Klasse  

Quiz von Urs Läubli

Quiz wurde 3345-mal bearbeitet.

Bewertung:
Aus Langeweile deponiert der Todesgott Ryuk ein Notizbuch in der Menschenwelt: Wer es findet und die Namen beliebiger Personen einträgt, verurteilt diese zum Tod.
Es ist ausgerechnet der Spitzenschüler Light Yagami, der es findet und damit zu spielen beginnt. Als Light begreift, welche Macht ihm in die Hände gelegt wurde, beginnt er damit, Japan und den Rest der Welt von Verbrechern zu säubern. Schon bald glaubt er, dies wäre sein Auftrag und er verdiene Respekt, als wäre er ein gottgleiches Wesen. Lights Aktionen sorgen schon bald für weltweite Unruhe, so dass ein Spezialagent auf den Fall angesetzt wird. Dem geheimnisvollen L gelingt es, allein durch seine Kombinationsfähigkeit eine Menge über Light herauszufinden. Um von seiner wahren Identität abzulenken, muss dieser sich allerlei einfallen lassen, um den Gegenspieler zu verwirren.

Die düster angehauchte Handlung ist von Anfang an absolut fesselnd und sehr gut durchdacht. Erwähnenswert auch die hervorragenden Zeichnungen von Takeshi Obata.
Nach oben