Buch-Cover

Forscher berechnet: Deutschland wird Weltmeister!

Von: dpa

Meldung vom 19.05.2014

Ab Klasse 3  

Quiz von Silke Fokken

Quiz wurde 4302-mal bearbeitet.

Bewertung:
Dortmund (dpa) - Noch knapp vier Wochen - dann geht sie los: die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien in Südamerika. Am 12. Juni 2014 ist es soweit. Fußball- Fans auf der ganzen Welt rätseln schon vorab: Welches Land wird Weltmeister? Vorhersagen lässt sich der Sieger natürlich nicht. Ein Forscher aus Deutschland hat aber zum Spaß schon einmal ausgerechnet, wer am Ende des Turniers jubeln darf.

Der Forscher sagt: Deutschland wird bestimmt Weltmeister! Wie kommt er darauf? Professor Metin Tolan ist Physiker. Er stellte eine komplizierte Mathe-Formel auf. Damit hat er berechnet, wie gut die Chancen für die deutsche Mannschaft bei der Fußball-WM stehen. Die Formel hat unter anderem damit zu tun, wie viele Tore Deutschland in bestimmten Spielen geschossen hat. Dabei schneidet die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw besonders gut ab.

Eine ähnliche Formel hat Metin Tolan schon einmal errechnet. Und zwar bei der WM vor vier Jahren. Auch damals sagte er einen Turnier-Sieg der deutschen Mannschaft voraus. Doch am Ende schied Deutschland im Halbfinale aus. Ganz verlassen kann man sich auf seine Vorhersage also nicht ...


Nicht alle Brasilianer sind in Fußball-Feierlaune

São Paulo (dpa) - Gastgeber der Fußball-WM ist Brasilien, das größte Land Südamerikas. Doch manchen Brasilianern und Brasilianerinnen ist nicht nach Feiern zumute. Viele Leute sind sauer, dass so viel Geld für die Weltmeisterschaft ausgegeben wird. Man hat zum Beispiel teure, neue Stadien in Brasilien gebaut. Viele Leute finden: Dieses Geld werde dringender für wichtigere Dinge gebraucht, zum Beispiel für Wohnungen, Schulen oder Krankenhäuser.

Tausende Menschen in mehreren Städten beschwerten sich Mitte Mai lautstark. Sie gingen auf die Straße und protestierten. Hunderte blockierten in der Stadt São Paulo die Zufahrt zum WM-Stadion. Dort beginnt die WM am 12. Juni. Die Regierung Brasiliens sagt, die Leute hätten natürlich das Recht, zu protestieren. Sie hält aber auch dagegen und meint: Mit der WM hätten die Proteste nur wenig zu tun. Die Leute nutzten die WM nur, um auf ihre Forderungen aufmerksam zu machen.

Bei all dem Streit fragen sich nun viele Leute auch bei uns: Wird die WM wirklich ein großes Fußball-Fest?
Nach oben